Der Symptom-Check ermöglicht Ihnen in wenigen Schritten die Erfassung und eine erste Einschätzung Ihrer Symptome. Durch die Auswertung bekommen Sie einen Überblick über mögliche Krankheitsbilder und eine Empfehlung für Ihr weiteres Vorgehen. Der ausführliche Bericht ist die optimale Vorbereitung auf das Arztgespräch.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Symptom-Check.

Wie funktioniert der Symptom-Check?

Die künstliche Intelligenz (KI) von Ada Health bewertet Ihre Antworten mithilfe ihres medizinischen Wörterbuchs, in dem mehr als 10.000 Krankheiten und über 12.000 Symptome erfasst sind. Daraus leitet Ada Health ab, welche Erkrankung Sie möglicherweise haben. Im Anschluss erhalten Sie einen personalisierten Bericht mit einer Einschätzung, welche Ursache Ihren Symptomen zugrunde liegen könnte. Der Bericht enthält auch Informationen über mögliche nächste Maßnahmen und Behandlungsschritte.

Info Rheuma: Eine Frau absolviert den Ada-Selbsttest auf ihrem Smartphone

Kann der Symptom-Check eine Diagnose erstellen und eine Therapie festlegen?

Der Symptom-Check von Ada Health stellt keine medizinische Diagnose, das können nur Ärzte. Der Symptom-Check soll Ihnen durch personalisierte Gesundheitsinformationen – basierend auf Ihren eingegebenen Daten und Antworten – helfen, Ihre Symptome besser zu verstehen.

Die Aufgabe von Ada Health ist nicht, Ärzte zu ersetzen. Für eine medizinische Diagnose oder einen ärztlichen Rat sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen.

Wie starte ich den Symptom-Check?

Den Symptom-Check starten Sie mit einem Klick auf den Button „Symptom-Check starten”. Ada Health führt Sie dann Schritt für Schritt durch die Anwendung.

Wie kann ich eine Antwort korrigieren?

Klicken Sie auf den „Zurück-Button“ am oberen Rand des Pop-up-Fensters, um zu früheren Antworten zurückzuspringen. Wiederholen Sie das so oft, bis Sie bei der Antwort landen, die Sie gern korrigieren möchten. Anschließend folgen Sie wieder dem normalen Fragenverlauf.

Kann ich das Ergebnis des Symptom-Checks herunterladen oder ausdrucken?

Am Ende des Symptom-Checks haben Sie die Möglichkeit, das Ergebnis als PDF-Dokument herunterzuladen. Das können Sie dann entweder ausdrucken oder auf einem mobilen Gerät gespeichert mit zum Arztgespräch nehmen.

Was kann ich tun, wenn ein Symptom im Symptom-Check nicht angezeigt wird oder das Ergebnis keine mögliche Krankheit beschreibt?

Das medizinische Wissen von Ada Health wird ständig erweitert. Wenn Sie ein Symptom nicht finden können oder der Symptom-Check Ihnen keine mögliche Krankheit benennt, konsultieren Sie mit Ihren Beschwerden unbedingt einen Arzt, auch wenn diese eventuell schon etwas zurückliegen oder gerade nicht akut sind. Sie können zudem über [email protected] mit dem Support Kontakt aufnehmen und so helfen, Ada Health noch besser zu machen.

Meine Krankheit hat bereits ein Arzt diagnostiziert. Kann der Symptom-Check mir trotzdem helfen?

Ada Health kann nicht nur Symptome überprüfen, sondern bietet Ihnen auch Zugang zu einem umfangreichen Krankheitsverzeichnis mit vielen Informationen zu Erkrankungen, Therapiemöglichkeiten, Vorbeugung, Risiken und Ursachen. Das Krankheitsverzeichnis finden Sie auf der Website von Ada Health unter https://ada.com/de/conditions/.

Fallen Kosten bei der Nutzung des Symptom-Checks an?

Nein, die Nutzung des Symptom-Checks ist für Sie kostenlos.

Wo finde ich mehr Informationen zur Datenschutzerklärung von Ada Health?

Im ersten Schritt des Symptom-Checks erhalten Sie die Möglichkeit, sich über die Datenschutzrichtlinie von Ada Health zu informieren, und werden um Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Nutzung Ihrer persönlichen Daten für den Symptom-Check gebeten.

Werden meine Daten und Gesundheitsinformationen mit Dritten geteilt?

Die Ada Health GmbH versichert, zu keinem Zeitpunkt Ihre Daten und Gesundheitsinformationen mit Dritten zu teilen, es sei denn, Sie geben Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung dazu ab.

Lorem Ipsum

Quisque velit nisi, pretium ut lacinia in, elementum id enim. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Quisque velit nisi, pretium ut lacinia in, elementum id enim. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus. Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem.